Silo in Feldbach

Mein Feldbach

(mit everydaygraz)

17.11.-21.12.2020

In der Serie „Mein Feldbach“ setzt sich Barbara Riegler mit ihrem Heimatort auseinander. Dabei werden der Begriff „Heimat“ und die persönlichen Bezüge zum eigenen Lebensraum hinterfragt. Es geht um Barbara Rieglers Blick auf ihre unmittelbare Umgebung. „Mein Feldbach“ stellt weniger eine Dokumentation des gesamten Ortes dar als einen individuellen Bruchteil von Feldbach. In unserem Projekt werden den Bildern Barbara Rieglers Momentaufnahmen aus Graz gegenübergestellt. Bildern, denen eine emotionale Bindung zugrunde liegt, stehen Bilder gegenüber, bei denen sie noch nicht entstanden ist. Wir fragen uns: Welche Rolle spielt die Zeit in der Entstehung einer Erinnerung, einer Prägung?
Barbara Riegler fragt nach ihrer Bindung an einen Ort und versucht, sie zu verstehen. Barbaras Bilder sind bewusste, sorgfältig aufgenommene und ausgewählte Fotografien, in denen – mit der Erinnerung an ihre Jugend – das Jetzt und das Damals verschmelzen. Demgegenüber fordern wir die Teilnehmerinnen auf Momente zu konservieren, die in der Zukunft dasselbe Potenzial entfalten können.